Quelle: zeitzonline.de
Artikel: <a href="Bereicherung für alle„>Bereicherung für alle
Author: {$dc:creator} {$creator}

Mendl Festspiele laden sozial Schwächere ein

Michael Mendl und Beat Toniolo, Veranstalter der 1. MENDL FESTSPIELE ZEITZ, bieten eine Ermäßigung für Menschen mit Sozialpass der Stadt Zeitz sowie der Gemeinden Droyßiger-Zeitzer Forst und Elsteraue an: 8 Euro pro Person und Veranstaltung mit einem Kontingent von 20 Plätzen pro Veranstaltung (wie das geht).

Michael Mendl, der Gewinner des Steiger-Awards als couragierter und bester Schauspieler, sagt dazu:

„Kultur ist leider Gottes viel zu oft eine Frage des Geldbeutels. Für die MENDL FESTSPIELE soll das nicht gelten! Alle sollen in den Genuss der MENDL FESTSPIELE kommen können. Es ist mir eine Herzensangelegenheit, dass die MENDL FESTSPIELE von den Menschen in Zeitz und Umgebung als Bereicherung und eigene Kulturveranstaltung wahrgenommen werden, bei der die Freude an Literatur und Musik im Mittelpunkt stehen und nicht das Bankkonto.“

Deshalb sollen auch Kulturfreund/Innen, die sich Kartenpreise von durchschnittlich 25 Euro nicht leisten können, die Möglichkeit haben, die Veranstaltungen zu besuchen.

Vom 10. August bis 28. September finden die MENDL FESTSPIELE in Zeitz und in Sangerhausen statt. Die Festspiel-Gäste werden ein erlesenes Zusammenspiel literarischer und musikalischer Meisterwerke an geschichtsträchtigen Orten mit wunderschöner Akustik erleben. Darüber hinaus besteht die Möglichkeit, gemütlich bei einem Glas Wein oder Apfelschorle mit dem Namensgeber der Festspiele und preisgekröntem Schauspieler Michael Mendl ins Gespräch zu kommen.

[ps2id id=’wie-das-geht‘ target=“/]

„Kultur auf diesem hohen Niveau hat natürlich seinen Preis. Schließlich müssen wir Künstler/Innen auch von etwas leben,“ sagt Mendl und macht deshalb dieses Angebot.

Wie das geht

Inhaber/Innen des Sozialpasses melden sich bitte bis drei Tage vor der jeweiligen Veranstaltung persönlich bei der Tourist-Information (Altmarkt 16, 06712 Zeitz) während der Öffnungszeiten: Montag und Mittwoch: 9 bis 11 Uhr Dienstag, Donnerstag und Freitag: 9 Uhr bis 18 Uhr Samstag: 9 bis 13 Uhr.
Bitte bringen Sie Ihren Sozialpass als Nachweis mit. Sofern Plätze verfügbar sind, nehmen die Mitarbeiterinnen der Tourist-Information Sie gerne in die Gästeliste auf. Den ermäßigten Kartenpreis entrichten Sie bitte am Tag der Veranstaltung an der Abendkasse.

Alle Infos, Tickets auf mendl-festspiele.de

Demnächst in KulturZeitz:

Bildung und Fürsorge im Zeitalter des Barock

Kurfürst Johann Georg I. (1585-1656) sorgte in seinem Testament von 1652 für seine nicht erbberechtigten, jüngeren drei Söhne vor. Sie sollten nach seinem Tode eigene Herrschaften erhalten, die man Sekundogenituren nannte. Eines dieser kleinen Territorien war das Herzogtum Sachsen-Zeitz. 2019 jährt sich der Geburtstag des Bauherrn der Moritzburg an der Weißen Elster, Moritz von Sachsen-Zeitz …

Mehr erfahren »


Museum Schloss Moritzburg,

Schlossstraße 6

Zeitz,

Sachsen-Anhalt

06712

Deutschland

+ Google Karte

DAS BLEIBT.

20 JAHRE Gesellschaft zur Förderung des Schlosses Moritzburg e.V. Die Sonderausstellung im Lebek-Zentrum des Museums Schloss Moritzburg wird eine erstaunliche Retrospektive. Seit 20 Jahren initiiert oder unterstützt die Fördergesellschaft Projekte und Publikationen für das Museum Schloss Moritzburg. Stets mit dem Anspruch, auf hohem ästhetischen und inhaltlichen Niveau den Bekanntheitsgrad des Museums und der Stadt Zeitz …

Mehr erfahren »


Museum Schloss Moritzburg,

Schlossstraße 6

Zeitz,

Sachsen-Anhalt

06712

Deutschland

+ Google Karte

Grafiken von Gerd Seidel

Wieso das Beitragsfoto ausgerechnet eine Malerei ist, wo die Ausstellung doch heißt „Grafiken…“, das ist schnell erzählt. Erstens weil das Bild schön ist und meine Lieblingsregion Usedom zeigt. Zweitens ist auch in der Malerei Gerd Seidels gut zu sehen, was seine Kunst ausmacht – das Weglassen. Die Ausstellung zeigt zumeist Holzschnitte, ein paar Linolschnitte sind …

Mehr erfahren »


Gewandhausgalerie,

Altmarkt 16

Zeitz,

06712

+ Google Karte

TORSTEN RUSS: DER BLICK. DIE ZEIT. DAS IST.

TORSTEN RUSS malerei. zeichnung. objekte. drucke. DER BLICK . DIE ZEIT . DAS IST .   Ausstellungseröffnung: Freitag 19. Juli / 15:00 Künstlergespräch: Freitag 13. September / 17:00 Über Torsten Russ „Wie ein Gewitter trafen mich die Blätter bei der ersten Begegnung mit Arbeiten von Torsten Russ. Sie hingen auf einer bemessenen Wandfläche neben- und …

Mehr erfahren »


Museum Schloss Moritzburg,

Schlossstraße 6

Zeitz,

Sachsen-Anhalt

06712

Deutschland

+ Google Karte

Ende Gelände

Open Air | 20 Jahre Mugge Fug Ein kleines Open Air nach Vorbild der damaligen „Open Ear“-Festivals steckt in der Planung. Nicht nur für Nostalgiker*innen, sondern auch als subkulturelles Ausrufezeichen für alle! Es gibt einen bunten Mix aus Punk-Rock, Hip-Hop und viel Revival für Jung und Alt. Natürlich könnt ihr dabei unterstützen: Ladet eure Freund*innen …

Mehr erfahren »


Muggefug,

Geraer Straße 1

Zeitz,

06712

Deutschland

+ Google Karte

Konzert für zwei Orgeln

Zwei Orgeln auf zwei Emporen – zwei Königinnen der Instrumente im Duett. An den Orgeln: Kensuke Ohira (Stuttgart) Mami Nagata (Japan) Sie hören Werke von G. Piazza, J. S. Bach und A. Mozart. Das vollständige Programm wird demnächst veröffentlicht. Nach dem Konzert laden wir zu Gesprächen beim Wein in den Kreuzgang. Kensuke Ohira ist Stiftsorganist der Stiftskirche …

Mehr erfahren »


1€ – 12€

Dom St. Peter und Paul,

Schlossstraße 6

Zeitz,

Sachsen-Anhalt

06712

Deutschland

+ Google Karte

ZeitzOnline ist gelistet bei: Blogverzeichnis - Bloggerei.de

Quelle: zeitzonline.de
Artikel: <a href="Bereicherung für alle„>Bereicherung für alle
Author: {$dc:creator} {$creator}