Einmaliges in Europa in der Stadt der Kinderwagen

Die in Europa einzigartige Ausstellung des Deutschen Kinderwagenmuseums zeigt Kinder- und Puppenwagen aus über 100 Jahren. Die seltenen Exponate werden in zwei Teilen exzellent präsentiert. Dazu gibt es  Informationen und Einblicke in die Entwicklung der Kinderwagenindustrie verbunden mit digitalen und interaktiven Angeboten.

Die Naether-Jahre von 1846 bis 1946

Als der Stellmacher Ernst-Albert Naether 1846 seine Werkstatt in einer Zeitzer Gasse gründete hatte er einen Traum. Doch auch er konnte nicht ahnen, dies würde der Beginn der deutschen Kinderwagenindustrie werden. Zugleich war dies der Beginn der erfolgreichen Entwicklung von Zeitz als weltweit bekannte Stadt der Kinderwagen. Die Ausstellung zeichnet diesen Weg mit attraktiven und interessanten Exponaten sowie anregenden und informativen Angeboten nach. Schauen Sie, wo überall in der Stadt einst Kinderwagen oder Zubehör produziert und welche innovativen Patente in Zeitz entwickelt wurden.

Die ZEKIWA-Jahre 1950-1990

VEB Zekiwa und Zekiwa GmbH – beide tragen im Namen ZEKIWA, jene Marke, die bis heute mit ihren Modellen den Namen ZEitzer KInderWAgen in die Welt trägt. Bis zur politischen Wende war ZEKIWA der Platzhirsch deutscher Kinderwagenindustrie. Verfolgen Sie diese interessante Geschichte anhand exzellent präsentierter Modelle. Erfahren Sie Hintergründe und Entwicklungen in den digitalen Angeboten.

Blick zurück

Die Stadt Zeitz entwickelte sich im 19. Jahrhundert zu einem Zentrum des deutschen Kinderwagenbaues. Schlossermeister Degelow und Stellmacher Ernst Albert Naether gelten als die Begründer der Zeitzer Kinderwagenindustrie. Weitere Unternehmer erkannten bald die günstigen Standortfaktoren und gründeten Firmen mit wohlklingenden Namen wie u. a. Germania, Thuringia, Exelsior, Opel, Saxonia und Phönix.

Fotos: Reiner Eckel (alle Rechte bei ZeitzOnline)
Plakat: Jörg Wachtel

Öffnungszeiten

ganzjährig
Dienstag bis Sonntag 10.00 bis 16.00 Uhr

Das Deutsche Kinderwagenmuseum ist auch an Montagen geöffnet, wenn diese auf einen gesetzlichen Feiertag fallen. So erwartet das Zeitzer Museum zum Beispiel auch am Ostermontag und am Pfingstmontag seine Gäste.

Während der Betriebsruhe vom 07.01. – 28.02 bleibt das Museum geschlossen

Das Museum ist auch an Montagen geöffnet, wenn diese auf einen gesetzlichen Feiertag fallen. So erwartet das Zeitzer Museum zum Beispiel auch am Ostermontag und am Pfingstmontag seine Gäste.

Schloß Moritzburg
Schloßstraße 6
06712 Zeitz

Telefon: (03441) 212546
Telefax: (03441) 619331

KulturTipps

Tag des offenen Denkmals

25 Jahre Tag des offenen Denkmals 1993 – 2018 Entdecken, was uns verbindet Am zweiten Sonntag im September findet seit 1993 traditionell der bundesweite Tag des offenen Denkmals statt. Historische Stätten und Denkmäler öffnen an diesem Tag ihre Türen, um Interessierte zu Streifzügen durch die Vergangenheit einzuladen. Laut der Deutsche Stiftung Denkmalschutz ist das Ziel …

Mehr erfahren »

DER ENTSCHEIDENDE AUGENBLICK

Fotoausstellung Michael Lebek Die Ausstellung zeigt einen Querschnitt aus dem fotografischen Schaffen von Michael Lebek, Neffe des Holzschneiders Johannes Lebek (1901 – 1986) – darunter viele farbintensive „Augenblicke“, die von ihm während einer Reise nach Havanna / Cuba im Jahr 2016 festgehalten wurden.  Michael Lebek, geboren 1951 in Zeitz, war am Zeichnen, Malen und Drucken …

Mehr erfahren »


Museum Schloss Moritzburg,

Schlossstraße 6

Zeitz,

Sachsen-Anhalt

06712

Deutschland


+ Google Karte

Sonnengesang

Franz von Assisi und die Musik montalbâne Ensemble und Gäste Ein Konzert im Rahmen des Korrespondenz-Projektes „Kloster + Welt“ zur diesjährigen Jahresausstellung des Klosters Memleben: „WISSEN + MACHT. Der heilige Benedikt und die Ottonen“. montalbâne Ensemble mit den Gästen Noemi La Terra Peter Rabanser Kinderchor der Evangelischen Grundschule Zeitz Eintritt: 12,- € im Vorverkauf 15,- …

Mehr erfahren »


Franziskanerkloster,

Klosterkirchhof 2

Zeitz,

06712


+ Google Karte


5€ – 15€

WORRYSTONE live

Bunter Akustikherbst mit Irish und Scotish Folk Green Island Pub lässt wissen: „Jaaaa, wir gehen echt gleich in die vollen. Heute krachts auf der Insel. WORRYSTONE steht für besten Irish and Scotish Folk, steht für Party, Stimmung und volle Kanne Pubmusik. Die fünf Musikanten präsentieren Euch eigene Stücke, die Gassenhauer von POGUES bis DUBLINERS aber …

Mehr erfahren »


Green Island Pub,

Weberstraße 25

06712,

Sachsen-Anhalt

06712

Deutschland


+ Google Karte

12. Zeitzer Weinfest und Autoherbst

Die amtierende Zeitzer Weinprinzessin, Annemarie Triebe, lädt Sie am 3. Septemberwochenende zum 12. Zeitzer Weinfest mit „Musikalischen Autoherbst“ in den Schlosspark Moritzburg Zeitz ein. Das traditionelle kleine aber feine Zeitzer Weinfest lädt alle Besucher in den Schlosspark Moritzburg Zeitz ein. Rings um die große Schlossparkbühne stehen verschiedene Weine aus der Region und vor allem von …

Mehr erfahren »


Schlosspark Zeitz,

Schlossstraße 6

Zeitz,

Sachsen-Anhalt

06712

Deutschland


+ Google Karte


3€ – 5€

Septemberluft Festival

Hallo     Warmhören     Mit dabei      Wie alles begann  Sie ist schon zu schnuppern, die Septemberluft. Dieses Festival mausert sich zum Publikumsmagneten. Also, im September auf ins Haus der Jugend nach Zeitz. Die Macher lassen wissen: „KMPFSPRT wilkommen in Zeitz! Kein Scherz. Und jetzt kennt ihr einen der beiden diesjährigen Headliner. …

Mehr erfahren »


Haus der Jugend,

Freiligrathstraße 10

Zeitz,

06712

Deutschland


+ Google Karte


12€

„Petite Messe solennelle“

Kantorei Zeitz singt „Petite Messe solennelle“ von Gioachino Rossini Für Kirchenmusikerin Johanna Schulze ist das chorsinfonische Konzert die erste große Aufführung mit der Kantorei Zeitz. Über die Musik sagt Johanna Schulze: „Rossini, der vor allem als Opernkomponist bekannt wurde, hat mit der „Petite Messe solennelle“ ein außergewöhnliches Werk geschaffen. Man spürt die Handschrift des Opernkomponisten …

Mehr erfahren »


Michaeliskirche Zeitz,

Michaeliskirchhof

Zeitz,

Sachsen-Anhalt

Deutschland


+ Google Karte


12€ – 15€

MU-THige Autoren

Das MU-TH Musiktheater der KulturVilla Kolorit lädt zu einer besonderen Lesung ein. An diesem Abend stellen Mitglieder des MU-TH Ensembles Ihre eigenen Bücher, Texte und selbst verfassten Gedichtbände vor und zeigen so dem Publikum, dass Sie nicht nur auf der Bühne als Darsteller kreativ sind, sondern in Ihrer Freizeit auch humorvolles, nachdenkliches und fantasievolles aufs …

Mehr erfahren »


Stadtbibliothek Martin Luther,

Michaeliskirchhof 8

Zeitz,

Sachsen-Anhalt

06712

Deutschland


+ Google Karte

Source: zeitzonline.de