stolpersteine-kopie

9.11.16 / 17:00 / Judenstraße Zeitz

Die christlichen Kirchen in Zeitz und die Initiative „Stolpersteine“  erinnern an die Reichspogromnacht von 1938.

Wie aus einer Pressemitteilung hervor geht laden die Veranstalter zu einer Gedenkfeier. In der Judenstraße vor der ehemaligen Synagoge werde es Musik, eine Psalmenlesung und einen Beitrag über jüdisches Leben in Zeitz geben.

In der Reichspogromnacht verwüsteten SA-Trupps am 9. November 1938 jüdische Geschäfte in der Zeitzer Innenstadt. Dabei wurde auch der Innenraum der Synagoge in der Judenstraße demoliert. Jedes Jahr laden die christlichen Kirchen zum Gedenken ein, um Erinnerung an diese Verbrechen wach zu halten.

Foto: Veranstalter

Source: zeitzonline.de