5. Mai-19. August 2018 / Museum Schloss Moritzburg

Eröffnung am 4. Mai 2018, 15:00 Uhr

Spurensuche in Sachsen-Anhalt

Die 17. Station der Wanderausstellung ist das Museum Schloss Moritzburg. Auf der Spurensuche finden sich auch solche wie diese in Zeitz.

Die 21-jährige Pfarrerstochter Tutti Begrich aus Heuckewalde nahe Zeitz schreibt am 15. August 1914 in ihr Tagbuch:

„Heute ist Hans in Gera, um sich als Kriegsfreiwilliger zu melden. Die andere Geschcihte dauert ihm zu lange. Sogar Martin fing an, als bekannt wurde, der Landsturm möge sich bereit halten. Er sit ja noch nicht 17…

Hans ist noch nicht da. Es ist gleich 2 Uhr, und er wollte um 12 zurück sein. Der Andrang an Freiwilligen sei ungeheuer. In Zeitz ist morgen Notexamen.
Martin rechnet stark darauf, dass geschlossen wird wie in der Rheinprovinz. Viele Lehrer und Schüler gehen mit in den Krieg. Die Übrigen werden aufgefordert, bei der Ernte zu helfen….
Die Fabriken sind teilweise geschlossen, die Arbeiter helfen bei der Ernte. Zucker stieg gleich über die Hälfte. Mehl, Salz usw. wurden teuer. Hoffentlich bleibt’s nicht so. Die Leute dachten erst, nach dem Kriege wird vieles besser als es jetzt ist. Die Törichten!“

Stefan Wolter. Pastorenkinder im Weltkrieg, eine Lazarett- und Fledtagebuch von Tutti und Martin Begrich 1914-1918, Projektverlag Halle 2014

In Google KalenderICAL Kalenderdatei

Demnächst in KulturZeitz

Liebeswahn und Sündenfall

Liebeswahn und Sündenfall Zwei Liebesgeschichten aus THE APPLE TREE präsentiert vom MU-TH Musiktheater der KulturVilla Kolorit aus Zeitz Passionella Eine moderne Aschenputtelgeschichte Eine vom Ruhm träumende Schornsteinfegerin, wird von ihrer feenhaften Patin  in den Filmstar Passionella verwandelt, deren Träume vom Ruhm, beinahe ihre Chance auf die wahre Liebe vereiteln. Denn was passiert, wenn auch ihre …

Mehr erfahren »


Klinkerhallen,

Albrechtstraße 17

Zeitz,

Sachsen-Anhalt

06132

Deutschland


+ Google Karte


8€ – 12€

11. Tag der Industriegeschichte

In diesem Jahr ist die Brikettfabrik Herrmannschacht der offizielle Auftaktort dieses besonderen musealen Highlights! Dipl.-Ing. Andreas Ohse zu einem spannenden Vortrag erwartet Außerdem eröffnet Peter Lisker (Fotograf der Mitteldeutschen Zeitung) seine Wanderausstellung über das umgesiedelte Großgrimma. Programm im Herrmannschacht 10.00 Uhr Begrüßung Vorstand MUT e.V. 10.10 Uhr Grußwort Oberbürgermeister Stadt Zeitz Christian Thieme 10.20 Uhr …

Mehr erfahren »


Brikettfabrik Herrmannschacht,

Zeitzer Straße 99

Zeitz,

Sachsen-Anhalt

06712

Deutschland


+ Google Karte

Liebeswahn und Sündenfall

Liebeswahn und Sündenfall Zwei Liebesgeschichten aus THE APPLE TREE präsentiert vom MU-TH Musiktheater der KulturVilla Kolorit aus Zeitz Passionella Eine moderne Aschenputtelgeschichte Eine vom Ruhm träumende Schornsteinfegerin, wird von ihrer feenhaften Patin  in den Filmstar Passionella verwandelt, deren Träume vom Ruhm, beinahe ihre Chance auf die wahre Liebe vereiteln. Denn was passiert, wenn auch ihre …

Mehr erfahren »


Klinkerhallen,

Albrechtstraße 17

Zeitz,

Sachsen-Anhalt

06132

Deutschland


+ Google Karte


8€ – 12€

DIE ABENDROCKER live

Wie ein Ständchen zum Pubgeburtstag Green Island Pub lässt wissen: Wir sind kurz vorm 25sten Pub-Geburtstag und wenn es eine Band gibt, die doch tatsächlich eine Pub-Hymne geschrieben hat, dann muss die im Jubileums-Monat auf unsere Bühne. Damit den ABENDROCKERN ein herzliches Willkommen auf der grünen Insel. Heute gibts richtig was auf die Ohren. Von …

Mehr erfahren »


Green Island Pub,

Weberstraße 25

Zeitz,

06132


+ Google Karte

Grand Tour. Giebler & Götze

Grand Tour / Made in Kaisersaschern. Rüdiger Giebler und Moritz Götze Die Maler Rüdiger Giebler und Moritz Götze sind seit dreißig Jahren Freunde. Während dieser Zeit haben sie zusammen einige Reisen unternommen und an gemeinsamen Ausstellungen, Bildbänden, Katalogen und Projekten gearbeitet. Jetzt finden sie es an der Zeit, ihre Kunst um die Welt zu schicken. …

Mehr erfahren »


Nitzsche Haus Naumburg,

Weingarten 18

Naumburg,

6618


+ Google Karte

Premiere: Effi Briest

Nach Theodor Fontane. In einer Fassung für das Neue Theater Zeitz Gerade einmal 17 Jahre alt ist Effi, als sie nach einer unbeschwerten Kindheit von ihren Eltern mit dem um mehr als 20 Jahre älteren Baron von Innstetten verheiratet wird. Innstetten, ein steifer und eher gefühlsarmer Mann, hatte einst in seinen jungen Jahren Effis Mutter …

Mehr erfahren »


Capitol Zeitz,

Judenstraße 3-4

Zeitz,

Sachsen-Anhalt

06712

Deutschland


+ Google Karte


8€ – 16€

ZeitzOnline ist gelistet bei: Blogverzeichnis - Bloggerei.de

Source: zeitzonline.de