22. Februar 2019 / 19:00 / Gemeindezentrum Luckenau

Klanglesung zur Entschleunigung

Miroslava Stareychinska, Harve
Georg Magirius, Autor

Foto: Simon Zimbardo

Ständig scheint das Lebenstempo zunehmen. Um nicht abgehängt zu werden, gilt es, möglichst immerzu erreichbar sein. Der Theologe und Schriftsteller Georg Magirius setzt in dieser Klanglesung bezaubernd leise Töne gegen das Gebot gegenwärtiger Aufgeregtheit. Begleitet wird er von Miroslava Stareychinska an der Harfe.

Dank der spirituellen Worte und Klänge wird der innere und äußere Lärm allmählich abgestreift. Und wie von selbst öffnet sich die Tür ins Land der Stille.
Dort wartet ein Frieden, der unkündbar ist – und sei es nur für eine Stunde.

Foto: Ruediger Doels

Die international tätige Konzertharfenistin Miroslava Stareychinska spielte unter anderem bei den Berliner Philharmonikern und im WDR-Rundfunk-Orchester. Immer wieder ist sie als Jazzmusikerin zu hören, etwa mit der hr-Bigband.

Georg Magirius arbeitet freiberuflich als Autor. Seine Werke veröffentlichte er bei Aufbau, Herder und in der edition chrismon. Seit 2003 gestaltet er Konzertlesungen in Wirtshäuern, Kirchen und für das Radio.

Karten für die Veranstaltung gibt es in den Pfarrbüros in Theißen, Hohenmölsen und Teuchern.

Quelle: Kirchenkreis Naumburg-Zeitz

In Google Kalender laden als ICAL exportieren

NAMEN STATT NUMMERN

JÜDISCHE KULTUR IN ZEITZ SONDERAUSSTELLUNG Kaufleute, Kinderwagenfabrikanten, Kinobesitzer – die Juden in Zeitz haben das kulturelle und gesellschaftliche Bild der Stadt an der Weißen Elster geprägt und mitgestaltet. Das Museum Schloss Moritzburg widmet gemeinsam mit Autor und Forscher Jens Aaron Guttstein den ehemaligen jüdischen Bewohnern der Stadt Zeitz eine Sonderausstellung mit Blick auf deren Geschcihte, …

Mehr erfahren »


Museum Schloss Moritzburg,

Schlossstraße 6

Zeitz,

Sachsen-Anhalt

06712

Deutschland

+ Google Karte

„Meine ART von Dankbarkeit“

Günter Schumacher Zeichnungen & Aquarelle Ausstellungseröffnung Freitag, 16. November 2018, 18.00 Uhr Der Zeitzer Günter Schumacher, Dipl.-Ing. Architekt für Stadtplanung, zeigt vor Ort entstandene Zeichnungen und Aquarelle: vornehmlich Motive der Region, die irgendwie besonders sind und immer wieder staunen lassen. Ihre Einmaligkeit und Schönheit ins Bewusstsein zu bringen, ist sein Anliegen und schlussfolgernd, ihrer Verletzlichkeit …

Mehr erfahren »


Stadtbibliothek Martin Luther,

Michaeliskirchhof 8

Zeitz,

Sachsen-Anhalt

06712

Deutschland

+ Google Karte

SCHWARZWEISS. Frank Wäschle, Fotografie

Ausstellungseröffnung SCHWARZWEISS und voller Farbe! Sie denken das geht nicht? Das geht. Und wie das geht. In den Fotografien von Frank Wäschle gibt es viel zu sehen. Lesen Sie in den Gesichtern der exzellenten Porträts die Spuren eines Lebens. Spüren Sie in Landschaften dem Spiel von Licht und Schatten nach. Eine sehenswerte Ausstellung. Zu sehen …

Mehr erfahren »


Gewandhausgalerie,

Altmarkt 16

Zeitz,

06712

+ Google Karte

Perlen jiddischer Musik

Ensemble Shoshana spielt Klezmer, jiddische Lieder und Israel-Pop Das Repertoire von „Shoshana“ umfasst Lieder und Instrumentalstücke, die sich auf die Tradition der Aschkenasim, der mittel- und osteuropäischen Juden, stützen. Es wird also sowohl in Hebräisch als auch in Jiddisch gesungen. Das Ensemble „Shoshana“ spielt Klezmer, jiddische Lieder und Israel-Pop. In einem ungewöhnlichen Arrangement (alle Arrangements stammen …

Mehr erfahren »


11€ – 17€

Capitol Zeitz,

Judenstraße 3-4

Zeitz,

Sachsen-Anhalt

06712

Deutschland

+ Google Karte

Wort und Klang

Ein Abend zwischen Wort und Lied Die Phonothekfreunde laden zu einem weiteren wunderbaren Abend zwischen Lesung und Konzert. Dazu konnten wir mit dem Schriftsteller Roman Israel und der Musikerin Nadine Maria Schmidt wieder zwei tolle Künstler für den Abend gewinnen. Ein Abend zwischen Wort und Lied also. Im Anschluss gibt es natürlich auch wieder Feinstes …

Mehr erfahren »


Alte Bibliothek,

Rahnestraße 20

Zeitz,

Sachsen-Anhalt

06712

Deutschland

+ Google Karte

Jazz meets Bauhaus. Big Band in Concert

1993 gegründet, bietet das Jugendjazzorchester Sachsen-Anhalt seit über 20 Jahren gelungene Konzerte auch auf internationalen Bühnen; Belgien, Canada, Israel, Polen, Schweden und 2015 auf der Mailänder Weltausstellung EXPO. Es ist der „Musikalische Botschafter“ Sachsen-Anhalts. Die Mitglieder des Jugendjazzorchesters sind junge Musiker, die erfolgreich am Workshop “Makin’ Jazz” oder Wettbewerb “Jugend jazzt” teilgenommen haben. Zweimal im …

Mehr erfahren »


10€ – 16€

Capitol Zeitz,

Judenstraße 3-4

Zeitz,

Sachsen-Anhalt

06712

Deutschland

+ Google Karte

ZeitzOnline ist gelistet bei: Blogverzeichnis - Bloggerei.de

Source: zeitzonline.de