Weiße Elster soll 2020 Flusslandschaft des Jahres werden

Der Protagonist Tilo Wetzel

Wenn sich Verbände und Politik über Landesgrenzen hinaus versammeln, um Interessen zu bündeln muss etwas wichtig sein. In diesem Fall ist es die Weiße Elster, die durch Sachsen, Thüringen und Sachsen-Anhalt fließt. 230 Kilometer nimmt der reizvolle Fluss seinen Lauf durch einen besonderen und einzigartigen Kulturraum.
Nun soll die Weiße Elster im Jahr 2020/2021 zur „Flusslandschaft des Jahres“ gekürt werden. Über das Prozedere, an dessen Ende eine gemeinsame Erklärung und Antragstellung stehen soll, beriet heute eine Flusskonferenz in Gera.
Jede Menge Wasser floss die Elster herunter bis zu diesem Tag. Jede Menge Arbeit haben Tilo Wetzel aus Gera und seine Naturfreunde über Jahre in das Projekt Weiße Elster gesteckt bis heute. Viel Beifall gab es am Ende der Konferenz. Es war ein erfolgreicher Startschuss,  einen guten Antrag für die Weiße Elster als „Flusslandschaft des Jahres“ hin zu bekommen.

Gemeinsame Erklärung zur Antragstellung

Die jeweiligen Landesverbände der NaturFreunde der mitteldeutschen Länder und Landesverbände der Angler hatten sich zuvor auf den Entwurf einer gemeinsamen Erklärung verständigt. Im Mai 2019 soll ein Antrag für die Ausrufung als „Flusslandschaft des Jahres“ gestellt werden. Bis dahin soll es in den beteiligten Regionen Flusskonferenzen geben. Regionale Planungen und Bedürfnisse wollen die Akteure weitestgehend berücksichtigen. Nicht zuletzt sollen damit weitere Protagonisten am Elsterlauf für die Idee begeistert werden.

Wolfgang Tiefensee ist Thüringens Minister für Tourismus:

„Ich bin sehr froh und begeistert über die Initiative, der Weißen Elster mehr Bedeutung beizumessen. Radwege an Flüssen werden im Tourismus deutschlandweit immer bedeutsamer. Wir sollten gemeinsam konzertierte Aktionen starten, die länderübergreifend Konzepte entwickeln, Akzente setzen und die Regionen voran bringen.“

Rüdiger Erben, MdL aus dem Burgenlandkreis, sieht gute Möglichkeiten, dem touristischen Verbund der Weißen Elster mit der Region Saale-Unstrut Impulse zu geben.

„Wir wollen als Landkreis den Fokus darauf setzen, die touristische Infrastruktur gerade an den Flüssen nachhaltig zu verbessern. Am Beispiel der Entwicklung des Kanutourismus an Unstrut und Saale zeigt sich, welche Chancen sich mit langfristigem Blick bieten können.“

Frank Thiel, Flößer mit Weitblick

Aus dem Plenum waren beherzte Stimmen zu hören. Die von Frank Thiel kennt man bestens. Der engagierte Chef des Fördervereins Elsterfloßgraben nutzte auch hier die Gelegenheit optimistisch nach vorn zu gehen. Er sähe in den sogenannten weichen Standortfaktoren gerade entlang der Weißen Elster enormes Entwicklungspotenzial. Das solle man gemeinsam nutzen und hinter visionären Ansätzen konkrete Ziele verfolgen.

Aus der weiteren Diskussion wird deutlich worum es auch geht, um eine „durchlässige Elster“. Soll heißen: die Kanuten würden gerne größere Strecken ohne unüberwindbare Hindernisse haben, die Angler gönnen ihren Fischen nichts mehr, als sie ihrem natürlichen Wanderdrang folgen könnten. Es geht aber auch und vor allem darum, diese Flusslandschaft als wichtigen Naturraum und Kulturraum gleichermaßen zu begreifen.
Die öffentliche Ausrufung als „Flusslandschaft des Jahres“ jedenfalls würde der Weißen Elster deutschlandweit und darüber hinaus viel Aufmerksamkeit bescheren. Dafür lohne sich zu arbeiten, so am Ende das Fazit der Konferenz im Geraer Ratssaal.

  • Minister Wolfgang Tiefensee sagt seine Unterstützung zu
  • Wismut tut einiges für die Weiße Elster
  • Unerschütterlicher Kämpfer für die Weiße Elster: Tilo Wetzel
  • Tilo Wetzel brennt für die Elster
  • Rüdiger Erben sieht gute Chancen
  • Aufmerksames Publikum
  • Kämpft für die Elsterfische
  • Grüße aus Sachsen
  • Frank Thiel ficht für den Elsterfloßgraben und die Weiße Elster
  • Geraer Bürgermeister begrüßt die Gäste

Demnächst in KulturZeitz

HARMONIC BRASS Delikatessen

„Barocke Lebensfreude neben kichernder Jungenhaftigkeit“ Was haben die berühmte Carnegie Hall in New York und die Zeitzer Michaeliskirche gemeinsam? Hier ist das wunderbare Blechbläserensemble HARMONIC BRASS aus München gern gesehen und gehört. In der Michaeliskirche spielen die Dame und die vier feinen Herren bereits zum 21. Mal auf. Was läge da näher als die Delikatessen …

Mehr erfahren »


Michaeliskirche Zeitz,

Michaeliskirchhof

Zeitz,

Sachsen-Anhalt

Deutschland


+ Google Karte


12€ – 18€

Und der hämmerte doch! Luthers Thesenanschlag und das Zeitzer Thesenplakat

Luthers Thesenanschlag: Tatsache oder Mythos? Nagelte Martin Luther seine Thesen gegen den Ablass tatsächlich an die Wittenberger Kirchentüren oder gehört die Geschichte vom Thesenanschlag ins Reich der Legenden? Mirko Gutjahr Der Historiker Mirko Gutjahr von der Stiftung Luthergedenkstätten in Wittenberg hat dazu neue Fakten gesammelt. Unter dem Titel „Und der hämmerte doch! Luthers Thesenanschlag und …

Mehr erfahren »


Evangelische Gemeinde,

Rahnestraße 1

Zeitz,

06712


+ Google Karte

CITY Candlelight Tour.

CITY Candlelight Tour. Ein Programm, welches auch die leisen Töne von CITY berücksichtigt. Die schönsten Balladen aus nunmehr 40 Jahren Bandgeschichte und die größten Hits in neuen elektro-akkustischen Arrangements. Es müssen nicht immer die großen Gesten sein, die das Herz berühren. CITY versteht es in diesem Programm auf Samtpfoten eine ganz besondere Atmosphäre zu schaffen …

Mehr erfahren »


Capitol Zeitz,

Judenstraße 3-4

Zeitz,

Sachsen-Anhalt

06712

Deutschland


+ Google Karte


23€

Kreativer Weihnachtsmarkt

Die Zeit vergeht schneller als wir denken… … und schon ist wieder Weihnachten. Für alle die Lust haben ihre Wohnung für die Adventszeit mit selbst hergestellten Dingen zu schmücken, Weihnachtsgeschenke zu gestalten, Kontakt mit dem Weihnachtsmann aufzunehmen, einen schönen Nachmittag mit Gleichgesinnten zur verbringen empfiehlt das Kreazentrum Zeitz den Kreativen Weihnachtsmarkt. Das Kreaitivitätszentrum freut sich auf …

Mehr erfahren »


Kreazentrum Zeitz,

Badstubenvorstadt 12-13

Zeitz,

06712


+ Google Karte

„Der kleine Tag“ Musical

„Der kleine Tag“ Auf dem Lichtstrahl zur Erde zurück Musical von Rolf Zuckowski Im hellen Lichtreich, hinter den Sternen, leben alle Tage als Lichtwesen, die nur ein einziges Mal auf die Erde kommen dürfen. Keiner von ihnen hat Einfluss darauf, was während seiner Erdenzeit passiert und ob er zum Beispiel ruhmreiche Taten, Krieg, Frieden oder …

Mehr erfahren »


Capitol Zeitz,

Judenstraße 3-4

Zeitz,

Sachsen-Anhalt

06712

Deutschland


+ Google Karte


7€ – 10€

Weihnachtsoratorium

J.S. Bach: Weihnachtsoratorium 15:00 Uhr – „Bachs Weihnachtsoratorium für Kinder“ (Michael Gusenbauer) 17:00 Uhr – Kantaten 1-3 Kantorei Zeitz Solisten Philipp Goldmann, Bass Johanna Schulze, Leitung

Mehr erfahren »


Michaeliskirche Zeitz,

Michaeliskirchhof

Zeitz,

Sachsen-Anhalt

Deutschland


+ Google Karte

ZeitzOnline ist gelistet bei: Blogverzeichnis - Bloggerei.de

Source: zeitzonline.de