Quelle: zeitzonline.de
Artikel: <a href="Mendl Festspiele: „URWORTE“„>Mendl Festspiele: „URWORTE“
Author: {$dc:creator} {$creator}

28. September 2019 / 20:00 / Neues Theater Zeitz

Ein wieder besonderes Highlight zum Abschluss der Mendl Festspiele Zeitz.

„Urworte“

Nina Redding, Foto: Veranstalter

Michael Mendl und Nina Reddig (Violine) lassen sich gemeinsam auf Ursprüngliches ein.
Mit Gedichten von Goethe und Rilke gehen sie dem Sinn des Sein und Werdens auf den Grund.

Die unverwechselbaren Textinterpretationen des Schauspielers Michael Mendl werden von der begnadeten Violoninistin Nina Redding begleitet. Mendl sagt über ihr Spiel, sie könne die Violine so leise Spielen, dass Zuschauer die Töne im Inneren als Schwingungen wahrnehmen.

Dieser Abend hält zudem eine besondere Überraschung bereit.

TICKETS

Falls Sie an aussagekräftigen Bild- und Tonaufnahmen interessiert sind, wenden Sie sich bitte direkt an:

BEAT TONIOLO

Kunst+Kultur-Büro
Rosa-Luxemburg-Straße 15, 06712 Zeitz

E-Mail: info@toniolo.ch / Tel.: +49 3441 2877286
Mobil: D:. +49 163 33 18 514 / CH: +41 76 582 78 70

Quelle: zeitzonline.de
Artikel: <a href="Mendl Festspiele: „URWORTE“„>Mendl Festspiele: „URWORTE“
Author: {$dc:creator} {$creator}