Quelle: zeitzonline.de
Artikel: <a href="Von kleinen Schritten und langem Atem„>Von kleinen Schritten und langem Atem
Author: {$dc:creator} {$creator}

Blicke in die Zukunft auf Basis von Analysen

„Mühsam ernährt sich das Eichhörnchen“, so in etwa kann beschrieben werden, was uns in Sachen Stadtentwicklung bevorsteht. Viele kleine Schritte sind nötig, ein langer Atem wird gebraucht und Mut zu Entscheidungen, auch schwierigen. „Den großen Wurf wird es wohl nicht geben können,“ schätzt Tobias Jacobs ein, „…aber es gibt sehr viel Potenzial und gute Ansätze.“
Jacobs ist, wie seine Agentur TIMOUROU aus Leipzig, Experte für Wohn – und Stadtraumentwicklung und erläutert Zwischenergebnisse des ISEK 2035 (Integriertes Stadtentwicklungskonzept). Drei Tage lang konnten sich Bürgerschaft und sonst Interessierte im ehemaligen Modehaus Fischer informieren, diskutieren und selbst aktiv beteiligen. Etwa 300 Menschen machten von dem Angebot Gebrauch. Tobias Jacobs zeigt sich damit ganz zufrieden.

Wie also könnte unsere Stadt aussehen in 15 bis 20 Jahren? Welche Potenziale gibt es, welche Hürden und mit welchen Strategien können Zielstellungen erreicht werden? So detailliert und analytisch aufbereitet war das in Zeitz noch nicht zu sehen. Stadtteil für Stadtteil hat das Zeitz-Team den Status Quo aufbereitet, die Potenziale beschreiben und am Ende Leitziele zur Diskussion gestellt. Das rief förmlich zum Dialog, forderte Widerspruch ebenso heraus wie Zustimmung. Ein Patentrezept gebe es nicht, so Tobias Jacobs zum abschließenden Pressegespräch. Dafür seien die einzelnen städtischen Gebiete zu unterschiedlich. Es käme nun darauf an „herauszufinden, wo die Stadt im jeweiligen Gebiet hin will, um dann die Maßnahmen zu bestimmen.“ Dafür ist das ISEK 2035 ein exzellentes Handwerkszeug.

Hier die Veröffentlichung vom 15.04.2019 zum Blättern:



Demnächst in KulturZeitz:

SCHWARZWEISS. Frank Wäschle, Fotografie

Ausstellungseröffnung SCHWARZWEISS und voller Farbe! Sie denken das geht nicht? Das geht. Und wie das geht. In den Fotografien von Frank Wäschle gibt es viel zu sehen. Lesen Sie in den Gesichtern der exzellenten Porträts die Spuren eines Lebens. Spüren Sie in Landschaften dem Spiel von Licht und Schatten nach. Eine sehenswerte Ausstellung. Zu sehen …

Mehr erfahren »


Gewandhausgalerie,

Altmarkt 16

Zeitz,

06712

+ Google Karte

Moritz‘ Geburtstagstafel

In diesem Jahr wird der 400. Geburtstag unseres Herzog Moritz von Sachsen – Zeitz mit vielen Veranstaltungen für GROSS und KLEIN gefeiert. Moritz wurde am 28. März 1619 in Dresden als 4. Sohn des Kurfürsten Johann Georg I. von Sachsen und seiner Gemahlin Magdalena Sybilla geboren. In der Osterzeit lädt das Museum Kindergruppen an Moritz´ …

Mehr erfahren »


3€

Museum Schloss Moritzburg,

Schlossstraße 6

Zeitz,

Sachsen-Anhalt

06712

Deutschland

+ Google Karte

Bildung und Fürsorge im Zeitalter des Barock

Kurfürst Johann Georg I. (1585-1656) sorgte in seinem Testament von 1652 für seine nicht erbberechtigten, jüngeren drei Söhne vor. Sie sollten nach seinem Tode eigene Herrschaften erhalten, die man Sekundogenituren nannte. Eines dieser kleinen Territorien war das Herzogtum Sachsen-Zeitz. 2019 jährt sich der Geburtstag des Bauherrn der Moritzburg an der Weißen Elster, Moritz von Sachsen-Zeitz …

Mehr erfahren »


Museum Schloss Moritzburg,

Schlossstraße 6

Zeitz,

Sachsen-Anhalt

06712

Deutschland

+ Google Karte

„Wähle Kunst!“ Ausstellung

„Wähle Kunst!“ Eine Ausstellung mit Wike und Martin Zeigner 21.04 bis 26.04.2019 – 13:00 bis 20:00 Uhr Die Besucher sollen sich unbewusst mit dem Themen Autorität und Schwarz-Weiß-Denken auseinandersetzen. In einer zunehmend dichotomen Gesellschaft sollen durch Collagen und Grafiken sowieso deren Inszenierung die Betrachter ermutigt werden auch auf die Details und über die eigenen Erwartungen …

Mehr erfahren »


Kunsthaus,

Rahnestraße 20

Zeitz,

06712

+ Google Karte

Katrin Weber „Sie werden lachen“

Eine kabarettistische Lesung Katrin Weber liest quer durch die Kapitel ihres Buches „Sie werden lachen“ und plaudert aus ihrem Leben voller Missgeschicke, Pannen und Ungeschicktheiten, die sie bis auf die Bühne verfolgten — größtenteils ehrlich und umwerfend komisch. Sie werden lachen. Garantiert. Die kleine Katrin hatte es schwer. Zu dick, zu langsam, zu dusselig: Stehen, …

Mehr erfahren »


24€ – 30€

Capitol Zeitz,

Judenstraße 3-4

Zeitz,

Sachsen-Anhalt

06712

Deutschland

+ Google Karte

“Regards croisés – Gekreuzte Blicke“

Im Rahmen der Kooperation der Region Centre-Val de Loire in Frankreich und Sachsen-Anhalt haben die Vereinigung der Parks und Gärten der Region Centre-Val de Loire und der Verein Gartenträume – Historische Parks in Sachsen-Anhalt e. V. eine Foto-Ausstellung entwickelt, die einen ganz besonderen Blick auf die beiden Landstriche wirft: je zehn außergewöhnliche Gartenanlagen jeder Region …

Mehr erfahren »


Museum Schloss Moritzburg,

Schlossstraße 6

Zeitz,

Sachsen-Anhalt

06712

Deutschland

+ Google Karte

ZeitzOnline ist gelistet bei: Blogverzeichnis - Bloggerei.de

Quelle: zeitzonline.de
Artikel: <a href="Von kleinen Schritten und langem Atem„>Von kleinen Schritten und langem Atem
Author: {$dc:creator} {$creator}