Schenkung an 200 Bibliotheken in Mitteldeutschland.

In 200 Bibliotheken Mitteldeutschlands wird ab 23. April Zeitzer Industriegeschichte zu lesen sein. Ernst-Albert Naether macht mit Schenkung Werbung für Zeitz.

Am 23. April 2018 ist Welttag des Buches. Ernst-Albert Naether verschenkt aus diesem Anlass das von ihm heraus gegebene Buch „Von Zeitz in die Welt: Kinderwagen von E. A. Naether“. Mit der Schenkung an 200 Bibliotheken in ganz Mitteldeutschland Zeitgeschichte schlägt Neather mehrere Fliegen mit einer Klappe. Er unterstützt damit nachhaltig die Bibliothekenlandschaft und hilft, die Unternehmensgeschichte different aufzuarbeiten. Vor allem aber ist diese Aktion beste Werbung die Stadt Zeitz und ihr Deutsches Kinderwagenmuseum. Eine Geste von hohem Wert zum Welttag des Buches.

Das freut auch den Oberbürgermeister Christian Thieme:

„Ich bin sehr dankbar für diese großzügige Schenkung von Ernst-Albert Naether. Mit diesem Buch erhält nun ein Großteil der Bibliotheken in Sachsen-Anhalt, Sachsen und Thüringen ein Werk voll packender Zeitzer Industriegeschichte. Zugleich können wir als Stadt Zeitz für unser Kinderwagenmuseum und die Sonderausstellung von Zeitzer Kinderfahrzeugen im September/Oktober werben. Das ist eine wunderbare Möglichkeit.“

Das Deutsche Kinderwagenmuseum auf Schloss Moritzburg Zeitz präsentiert die größte Kinderwagensammlung Europas. Vom 01.09. – 31.10. ist hier eine Sonderausstellung von Zeitzer Kinderfahrzeugen aus dem Gelenauer Depot Pohl-Ströher zu sehen.

Deutsches Kinderwagenmuseum

Schloß Moritzburg Schloßstraße 6
06712 Zeitz
Telefon: (03441) 212546
Telefax: (03441) 619331
Email: moritzburg@stadt-zeitz.de

Buch ist Industrie- und Familiengeschichte in Einem

Der umfänglich bebilderte Band „Von Zeitz in die Welt“ erzählt die spannende Geschichte des Zeitzer Handwerkers Ernst Albert Naether (1821–1894), der Kinderwagen zu einem erschwinglichen Konsumartikel machte und damit den Grundstein für das Zentrum der deutschen Kinderwagenindustrie in Zeitz legte. Seine beiden Söhne Albin und Richard und später sein Enkel Walter bauten die Firma als Kinderwagen- und Holzwarenfabrik zu einem Großunternehmen von Weltrang aus.

Autor Petrik Wittwika hat die spannende Geschichte der Firma erforscht und den Lebenswegen der einzelnen Familienmitglieder nachgespürt. Über unterschiedliche Stationen und die politischen Stürme der Zeit erzählt er ihren beeindruckenden Aufstieg bis zur Enteignung des Unternehmens 1946. Der inhaltliche Bogen wird bis in unsere Gegenwart gespannt. Auch die über 40 Jahre währende Erfolgsgeschichte des VEB Zekiwa in der DDR wird mit bisher wenig bekannten Details näher beleuchtet.

Titelfoto: Christian Thieme, E. A. Naether, Petrik Wittwika (v.l.n.r.) im März 2017 bei der Buchveröffentlichung
Abb. rechts: Buchcover, mitteldeutscher verlag

Demnächst in KulturZeitz

DIE ABENDROCKER live

Wie ein Ständchen zum Pubgeburtstag Green Island Pub lässt wissen: Wir sind kurz vorm 25sten Pub-Geburtstag und wenn es eine Band gibt, die doch tatsächlich eine Pub-Hymne geschrieben hat, dann muss die im Jubileums-Monat auf unsere Bühne. Damit den ABENDROCKERN ein herzliches Willkommen auf der grünen Insel. Heute gibts richtig was auf die Ohren. Von …

Mehr erfahren »


Green Island Pub,

Weberstraße 25

Zeitz,

06132


+ Google Karte

Grand Tour. Giebler & Götze

Grand Tour / Made in Kaisersaschern. Rüdiger Giebler und Moritz Götze Die Maler Rüdiger Giebler und Moritz Götze sind seit dreißig Jahren Freunde. Während dieser Zeit haben sie zusammen einige Reisen unternommen und an gemeinsamen Ausstellungen, Bildbänden, Katalogen und Projekten gearbeitet. Jetzt finden sie es an der Zeit, ihre Kunst um die Welt zu schicken. …

Mehr erfahren »


Nitzsche Haus Naumburg,

Weingarten 18

Naumburg,

6618


+ Google Karte

Premiere: Effi Briest

Nach Theodor Fontane. In einer Fassung für das Neue Theater Zeitz Gerade einmal 17 Jahre alt ist Effi, als sie nach einer unbeschwerten Kindheit von ihren Eltern mit dem um mehr als 20 Jahre älteren Baron von Innstetten verheiratet wird. Innstetten, ein steifer und eher gefühlsarmer Mann, hatte einst in seinen jungen Jahren Effis Mutter …

Mehr erfahren »


Capitol Zeitz,

Judenstraße 3-4

Zeitz,

Sachsen-Anhalt

06712

Deutschland


+ Google Karte


8€ – 16€

Öffentliches Sportfest SG Chemie Zeitz

Öffentliches Kindersportfest in der Turnhalle der Grundschule Rasberg. SG Chemie Zeitz e.V. mit 10. Jubiläum am ihres öffentlichen Kindersportfestes. Ein Sportfest für die jungen Sportler der SG, ihre Freunde und Schulkameraden sowie Zeitzer Familien, die für ihren Nachwuchs noch eine sportliche Orientierung suchen. Das Angebot für Spaß, Sport und Spiel umfasst unter anderem Ballspiele, Kletterstange, …

Mehr erfahren »


Grundschule Rasberg,

Karl-Marx-Straße 31

Zeitz,

06712


+ Google Karte

23. UNICEF Gala

Zugunsten des Kinderhilfswerkes der Vereinten Nationen zaubern auch in der 23. UNICEF-Gala wieder kleine und große Künstler aus Zeitz und der Region ein abwechslungsreiches, anspruchsvolles, musikalisch- literarisches Programm auf die Bühne. Neben vielen “alten” Bekannten, wird es auch wieder einige Überraschungen  geben. Die UNICEF – Gruppe Zeitz, hofft auch im Jahr 2018 auf viele Besucher …

Mehr erfahren »


Capitol Zeitz,

Judenstraße 3-4

Zeitz,

Sachsen-Anhalt

06712

Deutschland


+ Google Karte


8€ – 10€

HARALD „PADDY“ SCHMIDT live

Ein Urgestein gratuliert zum 25.! Green Island Pub lässt wissen: Wir sind auf der Zielgeraden im Kultur-Frühling 2018 und Ihr habt so manch alten Musikanten getroffen und gehört. Der Mann des heutigen Abends darf aber auf keinen Fall fehlen. HARALD „PADDY“ SCHMIDT gehört zu den Urgesteinen der Folkszene in Deutschland. Jahrelang hat er mit PADDY …

Mehr erfahren »


Green Island Pub,

Weberstraße 25

06712,

Sachsen-Anhalt

06712

Deutschland


+ Google Karte

ZeitzOnline ist gelistet bei: Blogverzeichnis - Bloggerei.de

Source: zeitzonline.de