Quelle: zeitzonline.de
Artikel: <a href="Zeitzer Michael-KandidatInnen 2019„>Zeitzer Michael-KandidatInnen 2019
Author: {$dc:creator} {$creator}

Bewerberinnen und Bewerber im Porträt

Ab 7. Januar stellen hier nach und nach alle 18 Bewerberinnen und Bewerber um den Existenzgründerpreis vor, der am 6. Februar 2020 verliehen wird.
Blättern und klicken Sie bitte auf die Bilder zu den Beiträgen.

var lsjQuery = jQuery;
lsjQuery(document).ready(function() {
if(typeof lsjQuery.fn.layerSlider == „undefined“) { lsShowNotice(‚layerslider_12′,’jquery‘); }
else {
lsjQuery(„#layerslider_12“).layerSlider({skinsPath: ‚https://zeitzonline.de/wp-content/plugins/LayerSlider/static/skins/‘})
}
});

Slid-Britta-Fischer

Entspannte Geistheilerin

Britta Fischer
Gesundheitsberatungsstudio

Slide-Marcus-Becker

Urgestein unter Strom

Marcus Becker
Gresch Elektrotechnik

Slide-Katja-Puschendorf

Komm her? Come Hair!

Katja Puschendorf
Come Hair by Katja

Slide-Hotel-Elsterblick

Motorisierte Heimkehrer

Katrin Korthals & Philipp Fundheller
Hotel Elsterblick

Slide-Sebastian-Mäder

Der Gänsebiograph

Sebastian Mäder
Naturkostladen Zeitz

slide-mareen-warnicke

Frau mit dem zweiten Ich

Mareen Warnicke
SpielZeitz

[ps2id id=’Britta-Fischer‘ target=“/]

Ziemlich entspannte Geistheilerin

Britta Fischer. Gesundheitsberatungsstudio

Weiß und Grün sind die bestimmenden Farben im Studio von Britta Fischer. Das hat etwas Beruhigendes. Wie die 51-Jährige selbst, die uns entspannt in flauschiger weißer Jacke mit dem grünen Logo empfängt. Mit ihrem Service in der Brüderstraße verfolgt sie einen ganzheitlichen Ansatz.

„Ich gebe mein Bestes, mit natürlichen Mitteln und Wegen den Menschen zu helfen, gesünder und glücklicher zu sein.“

Für Britta Fischer heißt das, sie hat nicht das Mittel oder die Lösung, sie findet mit ihren Klient*innen heraus, was für sie ganz individuell das Beste ist. Dabei hätte sie manchem schon allein dadurch geholfen, etwas für sein Selbstbewusstsein zu tun. Durch orientalischen Tanz etwa, der viel mit innerer Balance und Konzentration zu tun hat und den sie in Kursen und Trainings anbietet. Nur ein Element ihrer Beratungsangebote rund um Ernährung, Gesundheit und Leben. Anderen verhilft sie zu wohlfühlender Tiefenentspannung durch gezieltes Hand auflegen, manchmal hilft auch das Beratungsgespräch über gesunde Ernährung.

Über Gesundheit intensiver nachzudenken begann vor 15 Jahren, erzählt Britta Fischer.
Als ihre Mutter schwer erkrankte spürte sie das Ausgeliefertsein, die Hilflosigkeit. Sie wollte heraus finden, wie man dem begegnen könnte und erkannte – die Psyche ist mindestens so wichtig wie eine gesunde Lebensweise. Körper, Geist und Lebensweise – dieser Dreiklang begann sie mehr und mehr zu interessieren.  Inzwischen zeugen in ihrem Studio an den Wänden hängende Zertifikate von dem Fleiß, mit dem sie ihre Ziele verfolgt. Dabei hat Britta Fischer immer ihre Klienten im Blick. Deren Wohlergehen macht sie glücklich.

Die gebürtige Zeitzerin lebt zwar inzwischen in Thüringen doch sich in Zeitz niederzulassen hat einen Grund: „Ich liebe diese Stadt,“ sagt Fischer. Das Leuchten in den Augen entgeht uns dabei nicht. Deshalb bewerbe sie sich auch um den Zeitzer Michael. „Der Michael ist ein Teil von Zeitz,“ sagt sie und hoffe, mit mehr Menschen dadurch in Kontakt zu kommen. Denn:

„Wenn mich niemand kennt, kann ich auch niemandem helfen.“


Baderstraße
06712 Zeitz
fitundgesund-bf@arcor.de
www.fug-bf.de
0160 8502427






[ps2id id=’Marcus-Becker‘ target=“/]

Urgestein unter Strom

Marcus Becker.
Gresch Elektrotechnik

Als Marcus Becker im Oktober 2018 das Unternehmen kaufte hatte er dort schon ganze 10 Jahre hinter sich. Sogar gelernt hat hier. Das war schon 1997, als der Betrieb noch unter ZETRO firmierte. Becker also ein Urgestein.

Seinen Meister machte er in den Jahren 2005/2006 in Vollzeit. Das hatte also Konsequenzen erfahren wir.

„Ich war hier schon jahrelang 2. Chef, so war am Ende die Übernahme eine fast logische Folge.“

Bei Gresch Elektrotechnik beschäftigt Becker derzeit 9 ArbeitnehmerInnen in Vollzeit. Manuela Bärwinkel ist die gute Seele im Büro und managt von hier aus  Buchhaltung und Termine in Teilzeit. Kaffee für den Chef und Gäste inklusive, betont Becker verschmitzt.

Sorgen mache ihm der Nachwuchs. Momentan hätten sie zwar einen Azubi, sieben Jahre zuvor bekamen sie aber keine Bewerbung. Bedenklich und für ihn ein Grund, mit seiner Bewerbung zum Zeitzer Michael für das Unternehmen zu werben.

„Alexa…, Feierabend“ ruft Marcus Becker dem kleinen Zylinder vor sich zu. Das Licht geht aus, die Alarmanlage schaltet scharf. Wenn du willst gehen die Rollos herunter. Eine kleine Demonstration, denn Gresch Elektrotechnik bietet auch Support rund um SmartHome-Technik an. Ein wachsender Markt auch bei Privatkunden erfahren wir. Übers Jahr sei das zwar unterschiedlich, doch etwa zwei Drittel seiner Kunden sind Gewerbliche in und bis etwa 15 Kilometer um Zeitz herum.

Jetzt nach einem Jahr guckt Becker nach vorn. Er sucht nach einem passenderen Standort. Laden, Werkstatt, Garagen, Büro, Aufenthalt – es solle künftig alles besser zusammen passen, blickt der Inhaber schon mal voraus. Bessere Arbeitsbedingungen rundum, das sei auch für die Bindung wichtig.
Wie entspannt man eigentlich zwischen viel Arbeit und Verantwortung? Marcus Becker tut das mit Fitness. Das Studio dafür hat er in seinem Haus. Und dahinter pflegt er die andere Form des Ausgleichs, das Schwimmen. Ob ihm Alexa hilft, nicht zu weit raus zu schwimmen ist nicht überliefert.


Gresch Elektrotechnik
Inh. Marcus Becker
Badstubenvorstadt 3
06712 Zeitz
Telefon: 03441-250175
E-Mail: info@gresch-elektrotechnik.de
Web: www.gresch-elektrotechnik.de






[ps2id id=’Katja-Puschendorf‘ target=“/]

Komm her? Come Hair!

Katja Puschendorf.
Come Hair by Katja

Ursprünglich wollte Katja Puschendorf ja nur in diesem Haus wohnen. Bis der Vermieter hörte, sie sei Friseurin und ihr im Parterre den Laden anbot. Sie hatte zwar ohnehin vor, den Salon zu wechseln, doch gleich einen eigenen? Heute weiß die junge Frau, dass es richtig war, trotz Risiko und Entbehrungen. Erst im August letzten Jahres hat sie eröffnet.

„Ohne das Gründerseminar bei MSV und die Tipps von Volker Dietrich hätte ich das alles nicht geschafft.“

Nach Existenzgründerlehrgang, Businessplänen und Bankgesprächen nun noch parallel zum Laden der Meisterlehrgang. Also, ein Dreivierteljahr vier Mal die Woche auf die Schulbank, daheim das Geschäft und die elfjährige Tochter. Sie hat es gemeistert und steht strahlend in ihrem Salon. Luise Rosenberg strahlt gleich mit. „Luise“ und „Katja“ steht auf den Poloshirts. Wir erleben zwei, die sich und ihr Handwerk verstehen.

Neben Luise in Vollzeit arbeitet noch Katjas Mutter als Teilzeitkraft im Geschäft mit. Ein gutes Team, das spürst du gleich.

Im kleinen Salon weihnachtelt es in den zwei Schaufenstern. Wir sprechen über Zukunft, die nahe und die fernere. Auf den Abend beim Zeitzer Michael im Februar freue sie sich, sagt Katja Puschendorf. Sie sei hungrig darauf, andere ExistenzgründerInnen zu treffen und Erfahrungen auszutauschen. Und blinzelnd: bei einem guten Buffet würde sich auch gut sprechen lassen. Über ihre Zukunftspläne sagt sie, einen zweiten Salon könne sie sich durchaus vorstellen, wenn es gut läuft.
Mehr beschäftigt sei sie momentan jedoch mit der ferneren Zukunft. Sie müsse an das Alter denken und hätte noch kein abschließend passenden Rentenversicherungsmodell für sich gefunden.
Wie wir die junge Unternehmerin heute kennen lernten, bekommt sie auch das hin. Wir wünschen dabei viel Erfolg.


  1. Kontaktdaten

    Forstplatz 6
    06712 Zeitz
    Tel.: 03441 7789603
    Mob.: 015201641318

    Come Hair auf Facebook

  2. Öffnungszeiten

    Mo, Di, Mi: 08:00 – 15:00 Uhr mit Bestellung
    Mi 10:00 – 17:00 Uhr ohne Bestellung
    Fr und Sa nach Bedarf






[ps2id id=’Hotel-Elsterblick‘ target=“/]

Motorisierte Heimkehrer

Katrin Korthals, Philipp Fundheller
Hotel Elsterblick

Bevor sie 2014 in die Heimat zurück kam, versuchte Katrin Korthals 20 Jahre im Westen Deutschlands ihr Glück. Zunächst in einem Kurhotel im Schwarzwald, später in der Kunststoffbranche führten sie Familienbande wieder zurück. Sie startete im Hotel Elsterblick, das von ihrer Mutter und einer Tante geführt wurde. Im August 2018 übernahm sie dann gemeinsam mit ihrem Lebenspartner Philipp Fundheller. Er ist neben Küchenchef auch der Handwerker im Haus.

„Wir wollen das Hotel aus dem Dornröschenschlaf wecken.“

Wer das umtriebige Paar und ihr Hotel wahrnimmt, der weiß von Dornröschenschlaf kann hier keine Rede sein. Der Trend geht klar nach oben, was sich auch im Gespräch bestätigt. 80% der Schlafgäste sind Geschäftsreisende, was hauptsächlich dem nahen Industriestandort zu verdanken ist. Dieses Hotel hat allerdings auch für Privatgäste neben exzellentem Service allerhand zu bieten.

Gute Küche zum Beispiel. Ein Alleinstel-lungsmerkmal, denn kein Hotel in der Nähe kann seinen Gästen eigene warme Küche bieten. Die ist besonders an den Wochenenden beliebt. Dann kommen häufig Belegschaften zusammen, werden Hochzeiten gefeiert und zunehmend übernachten die Gäste dann im Haus. Eine mit bunten Stickern dicht bewaldete Karte zeigt die Orte an, woher die Gäste kommen.
Apropos Karte, die Speisekarte kann sich sehen lassen und wechselt jede Woche. Damit Fundheller in seiner Küche Frisches verarbeiten kann kooperiert das Hotel eng mit dem Burtschützer Hof zusammen. Regionale Kooperation finden die Inhaber wichtig. Erst kürzlich gab es zum Beispiel im Haus ein Whisky Tasting in Zusammenarbeit mit der Zeitzer Whiskymanufaktur.
Künftig wollen Korthals und Fundheller das fahrradfreundliche Hotel noch stärker im Radtourismus vermarkten. Räder, damit hat auch ihr Hobby zu tun. Denn ihre Leidenschaft ist, mit einer Honda Reiseenduro durch die Gegend zu fahren. Allzeit Gute Fahrt!


Kontaktdaten

Hotel Elsterblick
Grenzstraße 18
06729 Elsteraue
Tel.: 03441 5 39 88-0
Fax: 03441 5 39 88-41

Hotel Elsterblick im Web






[ps2id id=’Sebastian-Maeder‘ target=“/]

Der Gänsebiograph

Sebastian Mäder
Naturkostladen Zeitz

Es ist Betrieb einen Tag vor Weihnachten im Laden in der Luthergasse. Sebastian Mäder nimmt sich trotzdem Zeit. Gerade erzählt er einem Kunden etwas über die Besonderheiten des Kaffees. Wenn Mäder eine Gans verkauft, denkst du er kannte sie persönlich. Jedenfalls weiß er woher sie kommt und dass sie gut gelebt hat. Mäder kennt die Herkunft aller Produkte seines Naturkostladens und ein bisschen mehr.

„Mir ist wichtig zu wissen, was passiert mit den Tieren. Und mit den Menschen.“

Deshalb kennt er die Herstellungskette seiner Produkte genau. Ethisch korrektes Essen werde an Bedeutung zunehmen, sagt Mäder, und sei leichter, als viele denken. Und es schmeckt. Sebastian Mäder will seine Kunden über den Geschmack und eben die genaue Aufklärung über seine Produkte kriegen. Offensichtlich kriegt er die Kunden auch. Nach dem Umsatz gefragt hören wir, er und seine Familie könne allein vom Laden noch nicht leben, doch der Trend nach dem zweiten Jahr sei steigend. Am 22. April 2017 hat er seinen Laden eröffnet.

Später werde ich Sebastian Mäder und seine Lebensgefährtin auf das rotplüschige Sofa zum Foto bitten. Es werden wahrscheinlich die einzigen ruhigen Minuten der beiden an diesem Tag vor Weihnachten sein.

Sie erzählen uns von Lützkewitz. In dem kleinen Örtchen bei Profen leben sie mit ihren beiden Töchtern. Aus Leipzig kommend haben sie dort ein 280 Jahre altes Bauernhaus gekauft, das sich die junge Familie nun ausbaut. Ganz schön viel Elan – der Laden im Aufbau, das Bauernhaus.

Weshalb er sich nicht schon eher um den Zeitzer Michael beworben hat? Überlegt hatte er das schon, doch war er sich nicht sicher, wie sich sein Geschäft entwickeln, ob er seine Ziele erreichen würde. So „halbfertige Sachen“, sich erst um einen Preis bewerben und dann vielleicht das Geschäft beenden müssen, so etwas sei sein Ding nicht, bemerkt Sebastian Mäder. Jetzt, nach zwei Jahren mit gutem Trend ist es für ihn okay. Ein Mann mit Haltung, klaren Zielen und festen Prinzipien. Und ein exzellenter Gänsebiograph ist Mäder obendrein.


  1. Kontaktdaten

    Luthergasse 7 (am Neumarkt)
    06712 Zeitz
    Tel.: 03441 / 7 789 840
    Mobil: 0162/4785781
    info[at]naturkostladen-zeitz.de

    Naturkostladen Zeitz im Web

  2. Öffnungszeiten

    Montag:            10:00 – 18:00 Uhr
    Dienstag:          10:00 – 18:00 Uhr
    Mittwoch:        10:00 – 18:00 Uhr
    Donnerstag:    10:00 – 18:00 Uhr
    Freitag:             10:00 – 18:00 Uhr
    Samstag:          10:00 – 13:00 Uhr






[ps2id id=’Mareen-Warnicke‘ target=“/]

Die Frau mit dem zweiten ICH

Mareen Warnicke
Spiel Zeit(Z)

Diese Frau brennt für ihren Laden und für Kinder. Daran hat sich auch seit ihrer ersten Bewerbung um den Zeitzer Michael im letzten Jahr nichts geändert. Im Gegenteil. Mareen Warnicke stellt fest, dieses Brennen für eine Idee trägt Früchte. Die Umsätze entwickeln sich, nicht nur in ihrem Eckladen am Zeitzer Roßmarkt. Häufiger als zuvor werden auch ihre Eventangebote genutzt. Ob der Kindergeburtstag direkt im Laden oder beim Geburtstagskind daheim, ob Schulanfang, Richtfest oder Hochzeit –  Clown LUZIE unterhält die Kinder und Erwachsenen.

„Der Clown LUZIE, das ist mein zweites Ich.“

Das hat Mareen Warnicke am liebsten, ins Kostüm und die Rolle von LUCIE schlüpfen und von Kindern umringt zu sein. Wer Zeitzer Innenstadtfeste besucht oder Events im Zeitzer Schlosspark, dem ist LUCIE ganz sicher schon begegnet. Bei vielen Gelegenheiten aus dem Zeitzer Stadtbild nicht mehr weg zu denken. Die Frau unter dem Kostüm ist eine umtriebige Zeitgenossin.

Wenn Mareen Warnicke loszieht hat sie nicht etwa nur ein fixes Programm im Köcher. Es kann sein, dass sie auf Kindergruppen mit ganz unterschiedlichen Neigungen trifft, dann muss sie fexibel sein. Kommen etwa Ballonmodelling oder Bastelstraße nicht an, hat sie immer eine Idee.
Wie neulich, als sie an drei Tagen drei verschiedene Buchungen hatte – Richtfest, Hochzeit, Dorffest – und überall traf sie dieselben Kinder vom Vortag. Auch dann ist sie nicht verlegen, um am Ende den Kids einen schönen Tag zu bescheren. Das spricht sich herum.

Warnicke ist eine Netzwerkerin. Seit April 2017 führt die Zeitzerin das Geschäft. Was ihr Zulauf beschert ist nicht allein die exponierte Lage des Geschäfts, sie ist vor allem fleißig. Ungezählt sind die gemeinsamen Aktionen mit anderen Existenzgründern, vor allem denen in der Innenstadt. Sie sehen sich nicht als Konkurrenz, sie schätzen einander als gegenseitige Unterstützer. Das belebt, das eigene und das Geschäft der anderen. Und es belebt die Zeitzer Innenstadt. Immer dabei und mittendrin: die Luzie, Mareen Warnickes zweites Ich.


  1. Kontaktdaten

    SpielZeitz
    Roßmarkt 1
    06712 Zeitz
    MAIL: info@spielzeitz.de
    TEL: +49 3441 2596211
    FAX: +49 3441 2596212

    SpielZeitz im Internet

  2. Öffnungszeiten

    Montag 10:00 – 18:00 Uhr
    Dienstag 10:00 – 18:00 Uhr
    Mittwoch 10:00 – 18:00 Uhr
    Donnerstag 10:00 – 18:00 Uhr
    Freitag 10:00 – 18:00 Uhr
    Samstag 10:00 – 12:00 Uhr






Quelle: zeitzonline.de
Artikel: <a href="Zeitzer Michael-KandidatInnen 2019„>Zeitzer Michael-KandidatInnen 2019
Author: {$dc:creator} {$creator}